Kontakt

Hauptsitz Speyer
An der Hofweide 7
D-67346 Speyer

Tel: +49 6232 91906-0
Fax: +49 6232 91906-100
E-Mail: info.sp@spiratec.com

News suchen

27. März 2020

+++ Coronavirus / COVID-19-Pandemie +++

Wir möchten Sie hiermit über unsere Maßnahmen informieren, die wir in der derzeitigen Situation der COVID-19-Pandemie ergreifen, um unsere Geschäftsabläufe weltweit sicher zu stellen.

Angesichts der erhöhten Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus stehen die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter, Kunden, Partner und Dienstleister für SpiraTec an erster Stelle. SpiraTec sorgt dafür, dass alle rund 320 Mitarbeiter weltweit die von der WHO (Word Health Organization) und je nach Staatsangehörigkeit dem RKI (Robert-Koch-Institut) und dem Österreichischen Bundesministeriums definierten Schritte und Empfehlungen befolgen, um sich und andere vor dem Virus zu schützen.

SpiraTec arbeitet räumlich getrennt, aber „digital vereint“
Die SpiraTec Unternehmensgruppe ist auch weiterhin für seine Kunden, Partner und Dienstleister erreichbar, auch wenn ein Großteil der Mitarbeiter, aus Sicherheitsgründen und um die Ansteckungsgefahr mit dem COVID-19-Virus zu verringern, von zu Hause aus arbeitet. Wir haben spezifische Sicherheitsmaßnahmen für unsere eigenen internen Server, Netzwerke und Einrichtungen getroffen, so dass unsere Mitarbeiter auch in der aktuellen Situation unterbrechungsfrei in ihren Projekten arbeiten können. Somit stellen wir für unsere Kunden einen reibungslosen Fortlauf aller Projekte sicher. Dort wo Kunden spezifische Richtlinien und Schutzmaßnahmen im Einsatz haben, stellen wir sicher, dass alle Beteiligten darüber informiert werden und sich an die Maßnahmen halten.

Projekte in systemrelevanten Schlüsselbetrieben
SpiraTec ist auch für seine hohe Expertise im Bereich der Errichtung von Pharmazeutischen Anlagen bekannt. Als Beteiligte an Projekten sogenannter systemrelevanter Schlüsselbetriebe in der Pharmazie arbeiten Teile unserer Belegschaft auch weiterhin vor Ort beim Kunden in Projekten mit, unter strenger Einhaltung aller notwendigen Schutzmaßnahmen, und tragen so dazu bei, die Versorgung des Gesundheitswesens fortwährend zu gewährleisten.

SpiraTec COVID-19-Aktionsplan
SpiraTec verfügt über einen konkreten COVID-19-Aktionsplan, welcher die Kontinuität der SpiraTec Geschäftsabläufe weltweit in Zeiten der Corona-Pandemie sicherstellt. Der Aktionsplan beinhaltet unter anderem Vorsorgemaßnahmen zur Risikominimierung einer Ansteckung, Stellvertreterregelungen zur Sicherung der Geschäftsabläufe bei Personalausfall und Festlegung der zentralen Corona-Ansprechpartner im Unternehmen. Das SpiraTec Management berät sich zudem regelmäßig und in kurzen Abständen, um die aktuelle Situation zu bewerten, Vorsorgemaßnahmen zu treffen und kurzfristig flexibel auf neue Anforderungen zu reagieren.

Auch wenn unsere Büros teilweise geschlossen sind, stehen Ihnen unsere Zentralen und unsere fachlichen Ansprechpersonen wie gewohnt unter den bekannten Telefonnummern und Emailadressen zur Verfügung.

 

Social Media